Liebe Cantabilisten, Freunde und Besucher unserer Homepage,

Januar 2021

ich melde mich aus meiner Corona-Hängematte, aus der ich schwer herauskomme. Es ist so still geworden. Wenn ich aufgestanden bin, gefrühstückt habe und endlich fertig angezogen bin wird überlegt, was es zum Mittagessen gibt. Die aktuelle Coronastatistik wird gecheckt (seufz), dann noch eine Weile über die schleppende Impfung geschimpft, Hausarbeit, Essen, Spaziergang, Essen, Fernsehen, schlafen….Eine Zeit lang haben wir aufgeräumt und entrümpelt, aber jetzt fehlt der Druck etwas zu tun. Man hat so viel Zeit. Beim Spaziergang ruft man: „Sieh‘ mal, ein Flugzeug!“  Wie vor 100 Jahren…

Und dann erinnere ich mich an die so anders gestalteten Chorproben, im Sommer draußen mit Abstand. Man konnte sich nicht bei dem Nachbarn an der Melodie orientieren, man musste selber die richtigen Töne finden, sehr gewöhnungsbedürftig. Die Lieder waren „blowing in the wind“, die Geräusche der Autos und Züge störten, ein Nachbar musste gerade etwas zersägen. Marieluise, unsere Chorleiterin, hatte Mühe, mit ihren Anweisungen in die hinteren Reihen vorzudringen. Dabei war es so schön gemeinsam zu singen, auf Abstand miteinander zu klönen, das Geschnatter zur Begrüßung war laut und fröhlich. Für Zaungäste gab es sogar ein kleines Konzert. Auch das Wetter hat lange mitgemacht, aber Ende Oktober war dann Schluss, als wir auch nicht mehr in die Kirche durften. 

Wir sind dankbar, dass wir den Sommer nutzen konnten und freuen uns auf den Frühling. Dann werden wir uns zusammenfinden, mit viel Vorsicht und Rücksichtnahme. Die Stimmen sind eingerostet, aber wir werden uns freisingen und die Geräusche demütig ertragen: für ein fröhliches Miteinander. (CG)

Cantabile e.V.

Chor-Unterbrechung

Liebe Besucher unserer Homepage,

aus aktuellem Anlass hat der Vorstand des Chores Cantabile beschlossen, den Übungsbetrieb bis auf weiteres auszusetzen. Sowie wieder ein normaler Übungsbetrieb stattfinden kann, werden wir Sie – unsere Gäste – über unsere Hompage – und unsere Mitglieder über den Email-Verteiler umgehend informieren.

Der Chor Cantabile wünscht allen eine gute Zeit und

BLEIBEN SIE GESUND !

Cantabile e.V.

Grünkohlwanderung, die Majestäten geben sich die Ehre

Nachdem die Grünkohlwanderung am 22.2. wegen des Sturmes aus Sicherheitsgründen abgesagt werden musste, brauchten die Wanderschuhen nicht geschnürt zu werden.

Das sollte allerdings den Appetit auf den Kohl nicht mindern, somit trafen sich 18 Sangesfreunde im Restaurant Brockenblick, um in geselliger Runde zu futtern.

Doch ohne Fleiss keinen Preis! Erst nachdem ein paar Lieder aus der Unterwegsmappe geschmettet waren, durfte das Grünkohlbuffet eröffnet werden. In bester Laune, satt und zufrieden konnten nun mit launigen Worten von Marlies und Christian die Grünkohl-Majestäten 2020 gekürt werden. Die Regentschaft in diesem Jahr übernehmen die Königin Valentina und König Hans-Michael.

Beide zeichneten sich durch regelmässige Hilfe bei den Vereinsveranstaltungen aus.

Hans-Michael übernahm spontan das Dirigat der Chorproben bei Erkrankung der Chorleiterin und stimmte oft mit tollen Klavierstücken die Mitglieder auf die bevorstehende Probe ein. Valentina’s Bortsch und diverse ukrainische Spezialitäten überraschte alle Teilnehmer beim Geburtstagsfest und bleibt unvergessen.

Die Majestäten waren ob ihrer Huldigung gerührt und bedankten sich mit einem Solo. Tosender Beifall war ihnen sicher.

Bei netten Gesprächen miteinander erfolgte das Fazit: Die Grünkohlwanderung ohne Wanderung hat trotzdem Spass gemacht!

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Bei schönem Frühlingswetter soll der Rucksack gepackt, die Picknickdecke hervorgeholt werden und mit viel Fröhlichkeit sollen die Lieder Cantabiles in Feld und Wald erschallen.

Cantabile e.V.

Grünkohlwanderung

Unsere Grünkohl-Wanderung findet am 22.2.2020 statt.
 
Wie in jedem Jahr machen wir eine kleine Wanderung, diesmal im Galgenberg und kehren im Gasthaus „Brockenblick“ ein. Hier erwartet uns ein Grünkohlbueffet mit allen Köstlichkeiten, d.h. Bauchfleisch, Kasseler, Bregenwürsten und Salzkartoffeln. Grünkohl satt, zum Preis von 16.50 Euro.
 
Nach dem Essen werden dann die Kohl-Majestäten gewählt und ein paar Lieder aus der Unterwegs-Mappe gesungen.
 
Weitere Einzelheiten werden auf der Chorprobe bekannt gegeben.
Cantabile e.V.

Weihnachtskonzert in der Kirche St. Martin in Achtum

Ein begeisterndes Weihnachtskonzert des gemischten Chores Cantabile erlebten die Zuhörer in der katholischen Kirche St.-Martin am 2.Advent in Achtum. Im Altarraum präsentierte sich Cantabile mit seinen Solisten unter der Leitung von Marieluise Gömmel. Die Begrüßung erfolgte mit den stimmungsvollen Liedern „Fröhliche Weihnacht“ und „Alle Jahre wieder“, bei dem die Gemeinde mit einstimmte. Als nächste Stücke des Chores erfolgte das „Vater unser“ und „Es ist für uns eine Zeit angekommen“. Anschließend beeindruckten die Solisten Elisabeth Kumher (Orgel), Gaby Sieker (Panflöte) und Tobias Grote (Violine) mit dem Ave verum corpus von Wolfgang Amadeus Mozart. Unter dem Motto „Sehnsucht“ interpretierte Cantabile „Yesterday“, „Hallelujah“ (Leonhard Cohen),“You raise me up“ und „Sierra madre“. Sehr gefühlvoll vorgetragen wurde der irische Song (The Rose) von den Solisten Dr. Jennifer Eichler und Jochen Ossenkopp. Einen weiteren Höhepunkt setzte der Solist Joachim Wilms und brillierte mit dem Solo „Ave Maria“ von Franz Schubert. Das Schlusslied „O, du Fröhliche“ sangen die Solisten Michael Schulze und Joachim Wilms, der Chor und die Gemeinde stimmten mit ein. Lang anhaltender Beifall war der verdiente Lohn für die tollen Leistungen des Chores und seinen Solisten, der nicht um zwei Zugaben herumkam.

Cantabile e.V.

Hurra, wir singen wieder !

Am Donnerstag, den 16. Januar 2020 beginnt wieder unser Probenbetrieb im Hotel zum Osterberg zur gewohnten Stunde.

Die weiteren Termine für das erste Halbjahr werden in Kürze veröffentlicht.

Wir wünschen allen ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr und freuen uns auf viele spannende Begegnungen.

Cantabile e.V.

Weihnachtskonzert mit Solisten

 

Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Zuhörer/-schauer.
Lassen Sie sich überraschen und in die Weihnachtszeit einstimmen.

Cantabile e.V.

Achtung ! Änderung des Veranstaltungsortes !

Aus Kirchen-organisatorischen Gründen findet unser Weihnachtskonzert am 8 . Dezember 2019 um 17 Uhr in der Katholischen Kirche  St.Martin in ACHTUM   statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und wünschen allen eine schöne  und besinnliche Vorweihnachtszeit.

Cantabile e.V.